• Kontakt
  • Home
  • Impressum
  • Sitemap

Vortraege Steinbeis Transferzentrum

Fachkräfte gewinnen mit Google AdWords

Viele Unternehmen sind im Zeitalter des Fachkräfte- und Nachwuchsmangels in der kritischen Situa­tion, Personal gewinnen zu wollen. Sie setzen dabei auf die etablierten Maßnahmen des Personalmarke­tings, wie zum Beispiel Jobbörsen. Doch „die klassischen Jobbörsen sind ein Auslauf­modell“ (W&V, 48/2015). Denn vielfach wird verkannt, dass laut der „Candidate Experience Awards“-Studie inzwischen bereits ein Drittel aller Bewerber(innen) über Suchmaschinen wie Google nach Stellenangeboten suchen.

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, warum Fachkräfte, Nachwuchstalente, Auszubil­dende und Praktikanten, die bei Google nach Stellenangeboten suchen, zwar die Anzeigen der gängigen Jobbörsen eingeblendet bekommen, jedoch meist nicht die Stellenange­bote eines einzelnen Unternehmens. Deren Stellenangebote finden sie erst, wenn sie die Anzeigen der Jobbörsen anklicken und dort mühevoll recher­chieren. Dabei stoßen sie aber auch auf konkurrierende Stellenangebote.

Die erwähnten und gekennzeichneten Anzeigen heißen Google AdWords. Sie sind den meisten Unternehmen als Maßnahme des Personalmarketings noch unbekannt. Somit liegt darin die Chance, einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz am Arbeitsmarkt zu erzielen. Google Adwords sind als Maßnahme des Online-Marketings zu verstehen und gehören zur Suchmaschinenwerbung (SEA – Search Engine Advertising). Sie dürfen nicht mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO – Search Engine Optimization) verwechselt werden. Die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung (SEO) verlieren gegenüber Google AdWords immer mehr an Sichtbarkeit und Bedeutung.

Google AdWords ermöglichen eine zielgrup­penspezifische Ausrichtung des Per­sonalmarketings bei hoher Effizienz- und Kostenkontrolle. Dadurch bekommen Sie einen direkten Zugang zu den bei Google suchenden Fachkräften und Auszubildenden sowie Vorteile gegen­über Ihren Konkurrenten im Wettbewerb um das qualifizierteste Personal. Durch die Anzeigen können Sie gezielt auf Ihre Stellenangebote hinweisen, Interessenten zur Kontaktaufnahme animieren und die Zahl der eingehenden Bewerbungen erhöhen, um die passenden Bewerber(innen) zu finden.

Wie funktioniert dieses komplexe System und wie können Sie es zielführend nutzen? Auf diese Fragen gibt der praxisorientierte und interaktive Business-Vortrag Antworten und führt Sie in die Welt der Google AdWords ein. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

 

Zielgruppe:

Der Vortrag richtet sich an Unternehmer(innen) und Verantwortliche aus dem Personalmarketing mit keiner oder wenig Erfahrung mit Google AdWords. Der Vortrag richtet sich nicht an Werbeagenturen, Unternehmensberatungen u.ä. sowie Pri­vatpersonen.

Beachten Sie bitte auch unsere offenen Seminare mit Fördermittel.

 

Datum und Orte:

2017

06. Nov. 2017,   15.15 - 17.00 Uhr,   Stuttgart (Nähe Hbf.)

2018

07. März 2018,   15.15 - 17.00 Uhr,  München (Nähe Hbf.)

19. März 2018,   15.30 - 17.30 Uhr,  Stuttgart

26. April 2018,   16.30 - 18.15 Uhr,  Darmstadt

(unmittelbare Nähe zum Hbf., sehr gut aus Frankfurt erreichbar)

10. Juli 2018,     15.30 - 17.30 Uhr,   Stuttgart

13. Nov. 2018,   15.30 - 17.30 Uhr,   Stuttgart

Weitere Termine 2018 für München, Frankfurt/Darmstadt und Wien folgen.

 

Kosten pro Person:

55,00 € zzgl. USt. = 65,45 €

 

Hinweis:

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Vortragsbeschreibung mit Anmeldeformular anfordern

Kundengewinnung mit Google AdWords

Haben Sie sich bereits die Frage gestellt, ob Sie alle Potenziale bei der Gewinnung von neuen Kunden ausgeschöpft haben? Mit Google AdWords gibt es eine erfolgs­versprechende Maßnahme des Online-Marketings, um zusätzlichen Umsatz zu generieren. Nicht nur im B-to-C-, sondern auch im B-to-B-Bereich.

Google AdWords sind zu einer bedeutenden Möglichkeit für Unternehmen geworden, mit bezahlten Anzeigen Marketing über das Internet zu betreiben. Google Adwords gehören zur Suchmaschinenwerbung (SEA – Search Engine Advertising). Sie dürfen nicht mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO – Search Engine Optimization) verwechselt werden. Die Anzeigen befinden sich im oberen Teil der Google-Such­ergebnisseite. Erst danach folgen die organischen Suchtreffer aufgrund der Such­maschinenoptimierung (SEO). Dem Schalten der Anzeigen liegt ein komplexes Auk­tions- bzw. Gebots­verfahren zugrunde.

Die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung (SEO) verlieren gegenüber Google AdWords aus folgenden Gründen zunehmend an Sichtbarkeit und Bedeutung:

1. Die Anzeigenformate von Google AdWords werden sukzessiv vergrößert, so dass die organischen Suchtreffer aufgrund der Suchmaschinenoptimierung (SEO) immer weiter nach unten und somit aus dem Blick geraten.

2. Die bei der zunehmenden mobilen Nutzung des Internets verwendeten Geräte haben kleinere Displays als die Bildschirme herkömmlicher Desktop-PCs. Ohne zu scrollen sind vielfach gar keine organischen Suchtreffer aufgrund der Suchmaschi­nenoptimierung (SEO) mehr sichtbar. Und Scrollen unterlassen viele.

Google AdWords ermöglichen eine zielgrup­penspezifische Ausrichtung des Marketings bei hoher Effizienz- und Kostenkontrolle. Um eine Google Adwords-Kampagne fortlaufend zu optimieren, sind Kenntnisse der Erfolgskontrolle notwendig. Hierzu gehören die von Google zur Ver­fügung gestellten Auswertungs­möglichkeiten und die damit verbundene Fähigkeit, spezifische  Kennzahlen des Online-Marketings anzuwenden.

Doch wie funktioniert das komplexe System „Google AdWords“? Wie können sie auf effi­ziente Art und Weise eingesetzt werden? Auf diese Fragen gibt der praxis­orien­tierte und interaktive Business-Vortrag Antwor­ten und führt Sie in die Welt der Google AdWords ein. Der Grundlagenvortrag zeigt praktische Beispiele und Screenshots von Kampagnen realer Unternehmen. Er gibt Ihnen Hilfe­stellungen, eine eigene Kampagne zu gestalten oder eine bestehende Kampagne zu opti­mieren. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, intensiv zu diskutieren.

 

Zielgruppe:

Der Vortrag richtet sich an Unternehmer(innen), Vertriebs- und Marketingverantwortliche mit keiner oder wenig Erfahrung mit Google AdWords. Er richtet sich nicht an Werbeagenturen, Unternehmensberatungen u.ä. sowie Pri­vatpersonen.

Beachten Sie bitte auch unsere offenen Seminare mit Fördermittel.

Termine und Orte:

06. März 2018,   15.15 - 17.00 Uhr,   Stuttgart

13. April 2018,   11.15 - 13.00 Uhr,   Düsseldorf

12. Nov. 2018,   15.15 - 17.00 Uhr,   Stuttgart

Weitere Termine für andere Städte auf Anfrage.

Kosten pro Person:

40,00 € zzgl. USt. = 47,60 €

Hinweis:

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Vortragsbeschreibung mit Anmeldeformular anfordern

Kundenzufriedenheit ermitteln und steigern

Da die Produkte und Leistungen von Unternehmen immer ähnlicher werden und dadurch traditionelle Alleinstellungsmerkmale verloren gehen, besteht in der Analyse und Erhöhung der Kundenzufriedenheit eine Möglichkeit zur Differenzierung vom Wettbewerb. Ferner ist die Zufriedenstellung bestehender Kunden wesentlich kostengünstiger als die Akquisition neuer Kunden. Darüber hinaus wird das Thema Kundenzufriedenheit auch im Rahmen der Zertifizierung des Qualitätsmanagements thematisiert. In diesem Kontext wird die Ermittlung der Kundenzufriedenheit gefordert.

Vor diesem Hintergrund wird im Vortrag erläutert, was man unter Kundenzufrie­denheit versteht. Mit der Kundenbefragung wird ein Instru­ment vorge­stellt, um die Kundenzufriedenheit zu ermitteln. Es werden der damit verbundene Nutzen sowie die Vor- und Nachteile einer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Befragung erörtert. Ferner wird darauf eingegangen, wie eine Kundenbefragung zu organi­sieren, wie der Fragebogen zu gestalten und was zu tun ist, um die Er­gebnisse in zufrieden­heitsstei­gernde Maßnah­men zu "über­führen". Im Vortrag werden reale Bei­spiele aus Projekten des Referenten aufgezeigt. Die Zuhörer(innen) erleben einen interaktiven Vortrag mit einem Teilnehmerselbsttest und einer anschließenden Diskussion.

 

Zielgruppe:

Der Vortrag richtet sich an Unternehmer(innen), an Verantwortliche aus dem Marketing, Vertrieb und Service/Kundendienst sowie an QM- und QS-Leiter(innen). Er richtet sich nicht an Marktforschungsinstitute, Werbeagenturen, Unternehmensberatungen u.ä. sowie Pri­vatpersonen.

Beachten Sie bitte auch unsere offenen Seminare mit Fördermittel.

Datum:

Auf Anfrage

Ort:

Stuttgart

Kosten:

40,00 € zzgl. USt. = 47,60 €

Vortragsbeschreibung mit Anmeldeformular anfordern

Inhouse-Vorträge

Unternehmen, Verbänden, Banken, Kammern und sonstigen Institutionen bieten wir neben den o.g. Themen weitere interessante Vortragsveranstaltungen mit interaktiven Elementen an. Die Vorträge sind für Kunden-, Mitglieder- und Mitarbeiterveranstaltungen konzipiert. Ferner bieten wir auch Inhouse-Seminare an. Unsere Vortragsthemen sind:

  • Einblicke in die Welt der Körpersprache
  • Erfolgreich im Job durch mentales Training
  • Effizienzsteigerung durch Zeit- und Selbstmanagement
  • Auf Messen erfolgreich sein

Vortragsbeschreibung mit Anmeldeformular anfordern