• Kontakt
  • Home
  • Impressum
  • Sitemap

Seminar "Betriebswirtschaftliche Kennzahlen nutzen und Kennzahlensysteme entwickeln"

Online-Seminar (2x 3h)

16.-17. Nov. 2022, jeweils 14.00-17.00 Uhr

 

Die hohe Veränderungsdynamik und die steigende Komplexität der Märkte sollten sich auch in den Kennzahlen der Führung eines Unternehmens niederschlagen. Sich ausschließlich auf eine Kennzahl oder wenige Kennzahlen zu fokussieren, kann gefährlich werden. Kennzahlen müssen im Zusammenhang ganzheitlich und integriert betrachtet werden. Nur so können Unternehmensentwicklungen frühzeitig erkannt und erfolgreich gesteuert werden.

Ein gutes Kennzahlensystem sollte aber auch gelebt und auf allen Führungsebenen umgesetzt werden. Dazu sind Zielvereinbarungen und ein adäquates Reporting der Zielerreichung notwendig. In diesem Intensiv-Seminar werden den Teilnehmer/innen Empfehlungen zum Aufbau eines zukunftsorientierten Kennzahlensystems und dessen erfolgreiche Umsetzung in der Unternehmensführung gegeben. Das Seminar vermittelt einen Überblick über Kennzahlen und Konzepte des internen und externen Rechnungswesens. Die Teilnehmer/innen vertiefen ihr betriebswirtschaftliches Wissen und haben die Möglichkeit, ein individuelles Kennzahlensystem für ihr Unternehmen zu entwickeln.

Inhalte im Einzelnen:

  •        Die wichtigsten Kennzahlen aus dem externen und internen Rechnngswesen
  •        Analyse von Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung
  •        Cash-Flow-Analyse
  •        Bewerten des Unternehmenserfolgs
  •        Klärung spezieller Aspekte: Bestandsbewertung, Abschreibungen, Wareneinsatz und Vorkosten

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen aus dem internen und externen Rechnungswesen.

 

Methoden:

Theoretischer Fachinput, Erfahrungsberichte, Fallbeispiele und Diskussion

 

Seminarleitung:

Die Seminarleiterin verfügt über langjährige Berufs- und Führungserfahrung in den Bereichen Rechnungswesen, Steuern und Bilanzen. Sie fungierte als Leiterin des Rechnungswesens und ist seit vielen Jahren als Dozentin tätig.

 

Preis:

425,00 € zzgl. 19% USt. Endpreis: 505,75 €

 

Anmeldung

 

Zurück zur Übersicht >>