• Kontakt
  • Home
  • Impressum
  • Sitemap

Seminar "Bilanzierung – das Rüstzeug für Buchungsvorgänge im Jahresabschluss nach HGB"

Online-Seminar (2x 3h)

20.-21. Sept. 2022, jeweils 09.00-12.00 Uhr

 

Sie verfügen über Basiskenntnisse im Bereich Rechnungslegung und möchten diese vertiefen? Sie möchten als Quereinsteiger/in sicherer in der Bilanzierung werden? Sie wollen sich über die aktuellen Änderungen im Bereich Bilanzierung informieren? Und Sie benötigen vertiefendes Bilanzierungswissen für angrenzende Berufsfelder. Unser Seminar stattet Sie mit dem notwendigen Rüstzeug für die Jahresabschlusserstellung nach HGB aus.

Es werden sowohl aktuelle Entwicklungen als auch klassische Fallstricke bilanzpostenorientiert besprochen. Hierbei erhalten Sie Informationen zur konkreten Umsetzung in der Praxis sowie zu bestehenden Gestaltungsmöglichkeiten. So können Sie den Jahresabschuss korrekt und umfassend vorbereiten und anschließend effizient erstellen. Auch die Abstimmung und die Erörterung kritischer Themen mit dem Wirtschaftsprüfer werden hierdurch wesentlich verbessert.

Das Seminar bietet Ihnen die ideale Möglichkeit, Ihre Kenntnisse kompakt und intensiv zu vertiefen, vorhandenes Wissen aufzufrischen und sich mit aktuellen Rechnungslegungsvorschriften vertraut zu machen. Das Seminar vermittelt Ihnen einen systematischen Überblick über die handelsrechtliche Bilanzierung. Sie erlernen die zentralen Begrifflichkeiten sowie die Ansatz- und Ausweisvorschriften, um anschließend eine zutreffende Bewertung der Bilanzposten vornehmen zu können.

 

 

Inhalte im Einzelnen

 

HGB - Jahresabschluss

   - Inventur und Inventar, Erleichterungen bei der Inventarerstellung

   - Jahresabschluss: Geschäftsjahr, Jahresabschlussbestandteile und Fristen zur Aufstellung

   - Bilanz

   - Gewinn- und Verlustrechnung

 

HGB - Ansatz und Ausweis

  - Ansatz- und Ausweisvorschriften der Aktivseite

  - Ansatz- und Ausweisvorschriften der Passivseite

 

HGB – Anschaffungskosten

HGB – Herstellungskosten

 

HGB - Bewertung

         - Bewertungsvorschriften

         - Bewertung der Aktiva: Anlage- und Umlaufvermögen

         - Bewertung der Passiva: Rückstellungen und Verbindlichkeiten

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen aus dem Finanz- und Rechnungswesen.

 

Methoden

Theoretischer Fachinput, Erfahrungsberichte, Fallbeispiele und Diskussion.

 

Seminarleitung

Die Seminarleiterin verfügt über langjährige Berufs- und Führungserfahrung in den Bereichen Rechnungswesen, Steuern und Bilanzen. Sie fungierte als Leiterin des Rechnungswesens und ist seit vielen Jahren als Dozentin tätig.

 

Preis

425,00 € zzgl. 19% USt. Endpreis: 505,75 €

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht >