• Kontakt
  • Home
  • Impressum
  • Sitemap

Steinbeis Managementseminare Weiterbildung

Werkzeuge des professionellen Einkaufs - Vertiefungstraining für zukunftsorientierte Einkäufer(innen)

Zweitägiges Seminar

15.-16. April 2019

14.-15. Nov. 2019

Der Einkauf ist einem massiven Veränderungsprozess unterworfen und gewinnt zunehmend an Bedeutung in Hinblick auf den Unternehmenserfolg. Der Einkäufer der Zukunft denkt und handelt strategisch. Ihm kommt somit eine Funktion mit Hebelwirkung zu. Doch wie kann er diese Rolle zielorientiert ausfüllen?

Vor diesem Hintergrund erfahren die Teilnehmenden eine zukunftsorientierte Ergän­zung und Vertiefung ihrer Kompetenzen im Einkauf. Im Seminar wird eine Abgren­zung von operativem und stra­tegischem Einkauf vorgenommen. Die Erfolgsfaktoren im Einkauf werden heraus­gearbeitet. Die Situation im eigenen Einkauf der Teilneh­menden wird analysiert. Ihnen werden Werkzeuge und Methoden vermittelt, die helfen, ihren Einkauf zu optimieren sowie die Zusam­menarbeit mit den internen Kun­den und Lieferanten erfolgreich zu gestalten. Durch umfangreiche Übungen wird der Transfer des Erlernten in den Arbeitsalltag sicher­gestellt.

Inhalte im Einzelnen:

  • Zielsetzung für den Einkauf
    • Aufgaben des modernen Einkaufs
    • Aufgabenverteilung zwischen strategischem und operativem Einkauf
  • Die Erfolgsfaktoren im Einkauf
    • Initiativmanagement als Erfolgsfaktor
    • Der Einkauf als Partner der Entwicklung
    • Überwindung der internen Schnittstellen
    • Ein- und zweidimensionale Methoden
    • Supply chain Management
  • Analyse des eigenen Einkaufs
    • Checkliste
    • Anregungen zur Optimierung
  • Der Einkauf und das Risikomanagement
    • Risikohandhabungsstrategie
    • Lieferanten-Assessment
    • Risikopotenziale erkennen
    • Global sourcing
  • Modernes Lieferantenmanagement
    • Lieferanten als Erfolgspotenziale
    • Lieferantenauswahl
    • Lieferantenentwicklung
    • Lieferantensteuerung und -kooperation

Zielgruppe:

Mitarbeiter(innen) und Führungskräfte aus dem Einkauf, die ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern möchten.

Methoden:

Bei den eingesetzten Methoden handelt es sich um praxisorientierte Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit sowie praktische Übungen.

Preis:

1095,00 € zzgl. 19% USt. Endpreis: 1303,05

Mit Fördermittel kann sich der angegebene Nettopreis um 30-70% reduzieren.

Organisatorisches, Fördermittel und Anmeldung

Zurück zur Übersicht >>